Mitmachen beim Chorverband!

Eine Mitgliedschaft bei uns bedeutet, sich mit der regionalen Chorlandschaft zu vernetzen, gemeinsame Projekte zu entwickeln und musikalisches Wissen zu teilen.

Als Mitglied profitiert Ihr Chor von einem reduzierten Tarif bei der Abrechnung der Urheberrechtsentschädigungen an die SUISA und der Möglichkeit, Projekten der Schweizerischen Chorvereinigung (SCV/USC) teilzunehmen. Diese bietet zudem weitere, wichtige Vorteile.

Die Anmeldung zur Mitgliedschaft ist denkbar einfach: Füllen Sie das unten stehende Formular aus – die offizielle Aufnahme in den Verband wird dann an der Delegiertenversammlung respektive Präsidentenkonferenz stattfinden.

Die jährlichen Mitgliedschaftsbeiträge belaufen sich auf CHF 14.00 pro Sänger*in. Kinder- und Jugendchöre sind beitragsfrei, und die SUISA-Gebühren für diese Ensembles werden von der SCV/USC übernommen.

Wir freuen uns Sie und Ihren Chor kennenzulernen – herzlich willkommen!

Gerne vorher den Chorverband beider Basel näher kennenlernen? - Hier die wichtigsten Dokumente:

Leitbild Chorverband beider Basel (08.2018).pdf 114 KB
Statuten Chorverband beider Basel (02.2019).pdf 447 KB

Leitbild des CVbB

Präambel

Wir brennen für die Chormusik.
Unsere Leidenschaft gilt dem gemeinschaftlichen Singen in einer Gruppe.
Wir bewahren das Kulturgut Chorgesang und entwickeln es weiter. Alle Chöre und Gesangensembles sind eingeladen, Teil des Verbands zu sein.

Wer wir sind

Gewachsen aus den historischen Strukturen der beiden Halbkantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft sind wir seit 2002 der Kantonalverband beider Basel für Chöre und Gesangensembles.
Für unsere Mitglieder sind wir Wegbereiter und Begleiter, Chorgesang in all seinen Facetten und künstlerischen Richtungen bestmöglich zu realisieren.
Wir fördern Zusammenhalt und Integration, unterstützen Innovation und Engagement.

Was wir bieten

Eine Plattform für Kontakte, Informationen und Begegnungen durch ein Netzwerk nach innen und aussen.

Was wir tun

Wir fördern den Zusammenhalt und zeigen, was mit Begeisterung zu erreichen ist.
Wir leisten Öffentlichkeitsarbeit, sind Ansprechpartner und Sprecher für die Anliegen unserer Mitglieder nach innen und aussen.
Wir arbeiten unterstützend und beratend. Unsere Mitglieder sind Kulturvermittler und Kulturbotschafter regional und über die Grenzen hinaus.

Das leisten wir

  • Beratung, Vermittlung, Information:
    Wir beraten und unterstützen unsere Mitglieder bei fachlichen, strategischen und organisatorischen Fragen. Wir informieren und vermitteln innerhalb unseres Netzwerks.
  • Unterstützung und Projektförderung für:
    Kantonalgesangsfeste
    Chorwettbewerbe/Chorfestivals
    Kompositionsaufträge
    Kinder- und Jugendchöre
    Veteranenwesen
  • Schulung und Weiterbildung:
    Organisation von Seminaren und Lehrgängen
  • Kommunikation:
    Als zentrale Instrumente für die Öffentlichkeitsarbeit unserer Mitglieder dienen das Verbandsorgan, unsere Website und Social Media
  • Netzwerkarbeit und Kulturlobbying:
    Beziehungspflege zu Behörden, Schulen, Institutionen, Kulturpolitik, Wirtschaft und Drittem Sektor
    Als Kantonalverband sind wir Mitglied der Schweizerischen Chorvereinigung und platzieren die Anliegen unserer Mitglieder bei weiteren Verbänden und Organisationen.


Chorverband beider Basel, August 2018

Der Vorstand

Dienstleistungen der Schweizerischen Chorvereinigung

Mit der Mitgliedschaft beim Chorverband beider Basel kommt Ihr Chor gleichzeitig in den Genuss der Angebote der Schweizerischen Chorvereinigung wie zum Beispiel:

  • Musterstatuten
  • Mustervertrag für Dirigent:innen
  • Berufsunfallversicherung für Dirigent:innen (UVB-Verbandslösung)

Anmeldeformular

Informationen aus dem CVBB

Unser Verbandsorgan für Mitteilungen aus unseren rund 60 Chören und dem CVbB heisst «Neue Töne».

Dreimal im Jahr informiert der CVbB seine Mitglieder mit Reportagen und Berichten aus den Chören und Wissenswertes rund um das Chorleben. Wir informieren über Neuigkeiten, Projekte, Veranstaltungen, Fortbildungen und vieles mehr. 

«Neue Töne» erscheint jeweils Anfang Januar, Mai und September.

Redaktionsschluss für Beiträge, Einträge und Meldungen ist: 31. März (für die Mai-Ausgabe), 31. Juli (für die September-Ausgabe) und 15. November (für die Januar-Ausgabe).

 Letzte Ausgaben

«Neue Töne» Nr.56 / Juni 2021.pdf 3'354 KB
«Neue Töne» Nr.55 / Januar 2021.pdf 3'383 KB
«Neue Töne» Nr.54 / September 2020 5'073 KB
«Neue Töne» Nr.53 / Mai 2020 5'014 KB
«Neue Töne» Nr.52 / 2020 Januar 3'931 KB
«Neue Töne» Nr.51 / 2019 September 6'391 KB
«Neue Töne» Nr.50 / Mai 2019 7'883 KB
«Neue Töne» Nr.49 / Januar 2019 5'233 KB
«Neue Töne» Nr.48 / September 2018 6'603 KB
«Neue Töne» Nr.47 / Mai 2018 3'017 KB
«Neue Töne» Nr.46 / Januar 2018 4'380 KB

Wir freuen uns über Beiträge, Reportagen, und Konzertberichte!